Wie oft haben Sie bereits den Rat gehört, immer das Etikett zu lesen? Man sollte diesen Rat ernst nehmen.

Etiketten sollen Ihnen helfen, ein Produkt sicher und effektiv zu verwenden. Wasch-, Reinigungs- und Pflegemittel können gefährliche Inhaltsstoffe enthalten, und das Etikett enthält viele nützliche und wichtige Hinweise. Lesen Sie also immer das Etikett, bevor Sie ein Produkt verwenden.

Die Etiketten von Wasch-, Reinigungs- und Pflegemitteln enthalten mehrere unterschiedliche Informationen, die wichtig und nützlich sind. Damit Sie all diese Informationen leichter lesen und verstehen können, sehen Sie sich das Video an. Außerdem können Sie unten mehr über die verschiedenen Abschnitte des Etiketts lesen.

Gefahrenhinweise verstehen

Gefahrenhinweise verstehen

In der Europäischen Union schreibt die Verordnung über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Chemikalien, - die sogenannte CLP-Verordnung - vor, welche Gefahrenhinweise auf Etiketten von Wasch-, Pflege- und Reinigungsmitteln angegeben werden müssen, damit die Produkte sicher verwendet und gelagert werden können.

Die Verordnung legt fest, wie Wasch-, Pflege- und Reinigungsmittel wegen ihrer potenziellen Auswirkungen auf Menschen und Umwelt eingestuft werden. Alle als gefährlich eingestuften Produkte müssen auf dem Etikett folgende Angaben enthalten:

  • ein festgelegtes Gefahrensymbol und ein Signalwort
  • Gefahrenhinweise
  • Sicherheitshinweise
  • Sonstige relevante Informationen.

Piktogramme verstehen

Die Symbole und Hinweise sollen Sie auf die Gefahren aufmerksam machen, die von einigen Produkten ausgehen können. Die Angaben auf dem Etikett beziehen sich auf das konzentrierte Produkt in der Verpackung: Sie beziehen sich nicht auf das verwendete Produkt, d. h. verdünnt (z. B. bei Verwendung eines Handgeschirrspülmittels in 5 Liter Wasser). Sofern Sie die Produkte gemäß den Anweisungen auf dem Etikett verwenden, sind Sie diesen Gefahren nicht ausgesetzt.

Ausführlichere Informationen über die CLP-Verordnung und die Piktogramme finden Sie auf der Internetseite der Europäischen Chemikalienagentur

Sichere Verwendung

Sichere Verwendung

Für die sichere Verwendung von Produkten finden Sie auf dem von der Industrie entwickelten Etikett Hinweise. Diese ergänzen die wichtigen Gefahreninformationen, die in der Europäischen Union vorgeschrieben sind.

Diese Symbole und Hinweise zur sicheren Verwendung helfen Ihnen, Wasch-, Reinigungs- und Pflegemittel im Haushalt sicher zu verwenden und zu lagern. Sie sind auf dem Etikett zu finden und bieten einfache und benutzerfreundliche Anweisungen für die sichere Verwendung. 

Sehen Sie sich alle Sicherheitspiktogramme der Industrie  und Hinweise zur sicheren Verwendung an.

Dosierung

Wie viel Wasch- oder Reinigungsmittel sollten Sie verwenden?

Auf den meisten Wasch- und Reinigungsmitteln finden Sie Empfehlungen, welche Menge Sie für ein effizientes Reinigungsergebnis verwenden sollen egal, ob es sich um Wäschewaschen, Bodenreinigung oder andere Anwendungen handelt. Wenn Sie die Dosierhinweise befolgen, können Sie sicher sein, dass Sie gute Ergebnisse erzielen und gleichzeitig die Umwelt schonen.

Wussten Sie, dass Sie durch die Verwendung von zu viel Waschmittel Ressourcen (und Geld) verschwenden und somit der Umwelt keinen Gefallen tun? Und bei einer Unterdosierung laufen Sie Gefahr, dass die Wäsche nicht vollständig sauber wird und möglicherweise neu gewaschen werden muss, was zusätzlichen Wasser-, Energie- und Waschmittelverbrauch bedeutet.

Lesen Sie weitere spezifische Informationen über die Dosierung von Waschmitteln

Inhaltsstoffe und Allergene

Inhaltsstoffe und Allergene

Jeder chemische Inhaltsstoff in einem Produkt erfüllt einen bestimmten Zweck. Bestimmte Inhaltsstoffe der Produkte wirken reinigend, andere verleihen einen angenehmen Duft oder eine ansprechende Farbe oder ermöglichen, dass es sich in Wasser löst. Insgesamt ergibt sich daraus ein Produkt, das leicht zu verwenden ist und hervorragende Ergebnisse erzielt.

Verordnungen der Europäischen Union legen fest, wie die Informationen über die Inhaltsstoffe des Produkts auf den Etiketten angegeben werden müssen.

Die Detergenzienverordnung legt fest, welche Informationen über Inhaltsstoffe auf den Etiketten von Reinigungsmitteln enthalten sein müssen. Das dient der Information von Personen, die allergisch auf bestimmte Inhaltsstoffe reagieren und diese meiden müssen. Die Inhaltsstoffe sind auf dem Etikett oft in Inhaltsstoffgruppen zusammengefasst. Ausführlichere Informationen über die Zusammensetzung veröffentlicht die Herstellerfirma im Internet.

Die Verordnung über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung legt fest, dass auf dem Produktetikett die Inhaltsstoffe angegeben werden müssen, die zur Einstufung des jeweiligen Produkts geführt haben.

Möchten Sie mehr erfahren?

Weitere Informationen

Was befindet sich noch auf dem Etikett?

Produktetiketten enthalten auch andere nützliche Informationen. Produkte können einem bestimmten Nachhaltigkeitsprogramm entsprechen, wie z. B. der Initiative Nachhaltiges Waschen und Reinigen, oder das Umweltzeichen der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaates tragen. Reinigungsmitteletiketten enthalten oft auch Tipps, wie man das Produkt nachhaltig verwendet und Wasser, CO2 und Geld sparen kann.

Sie finden dort auch die Kontaktdaten der Marke oder des Herstellers, falls Sie sich für weitere Informationen direkt an diese wenden möchten, sowie den Strichcode und das Gewicht des Produktinhalts.