Möchten Sie nachhaltiger waschen und reinigen, sind sich aber nicht sicher, wie das geht? Wichtig ist, dass Sie zunächst die richtigen Produkte wählen. Noch wichtiger ist, diese Produkte nachhaltig zu verwenden, um Wasser, CO2 und Geld zu sparen. Lesen Sie sich unsere Tipps in diesem Kapitel durch.

Die meisten Hersteller in Europa haben die Initiative Nachhaltiges Waschen und Reinigen unterzeichnet, die sie dazu verpflichtet, das Nachhaltigkeitsprofil ihrer Produkte kontinuierlich zu verbessern.

Viele Waschmittel sind kompakter und konzentrierter als früher, so dass weniger Rohstoffe und weniger Verpackung benötigt werden. Sie reinigen auch effektiv bei niedrigeren Waschtemperaturen, so dass Sie Energie und Wasser sparen können.

Damit Sie nachhaltiger waschen und reinigen können, achten Sie bei der Auswahl Ihrer Wasch-, Pflege- und Reinigungsmittel einfach auf das Logo der Initiative. Die meisten Produkte enthalten auch auf den Etiketten einfache Tipps zur nachhaltigen Verwendung, die Ihnen helfen, Wasser, Energie, CO2 und Geld zu sparen. Befolgen dieser Tipps kann einen großen Unterschied machen.

          
     
         
         

Sparen Sie Wasser, Energie, CO2 und Geld

Tipps zum Wäschewaschen

Wussten Sie, dass Sie mehr als 60 % der Energie sparen können, wenn Sie für leicht verschmutzte Wäsche als Temperatur 30 °C statt 60 °C wählen? Ihre Wäsche wird trotzdem so sauber sein, wie Sie es wünschen, und Sie helfen der Umwelt, indem Sie Ihren Energieverbrauch reduzieren. Achten Sie auf diesen und andere Tipps auf Ihrem Waschmitteletikett.

Tipps zum Geschirrspülen

Eine Geschirrspülmaschine verbraucht die meiste Energie für die Erwärmung des Wassers. Wenn die Ladung nicht ungewöhnlich schmutzig ist, können Sie also Programme mit einer Temperatur von 50 °C oder niedriger wählen, Energie und Geld sparen und dennoch hervorragende Ergebnisse erzielen. Diese und andere Tipps finden Sie auf der Verpackung Ihres Geschirrspülmittels.

Tipps zum Abwaschen von Hand

Wenn Sie unter fließendem Wasser spülen, verbrauchen Sie viel mehr Wasser als neuere Spülmaschinen. Vermeiden Sie es! Um beim Spülen von Hand Geld und Energie zu sparen, beachten Sie die Tipps auf Ihrer Spülmittelflasche.

Tipps für Allzweckreiniger

Selbst bei der Verwendung eines Allzweckreinigers gibt es Möglichkeiten, etwas einzusparen und nachhaltiger zu reinigen. Wenn Sie die Dosierungsanweisungen befolgen und kaltes Wasser verwenden, erzielen Sie hervorragende Reinigungsergebnisse. Achten Sie auf die Tipps auf dem Etikett Ihres Allzweckreinigers.

Tipps für Sprühflaschen

Sprühreiniger mit Sprühkopf sind nicht nur bequem und einfach zu bedienen, sondern helfen Ihnen auch, Geld zu sparen und nachhaltiger zu reinigen, weil Sie weniger davon verbrauchen. Sprühen Sie nur dort, wo es nötig ist, und wischen Sie dann sauber. Werfen Sie einen Blick auf das Etikett Ihres Sprühreinigers und achten Sie auf dieses grün-weiße Hinweisschild.

Tipps für Toilettenreiniger

Bei der Verwendung von Toilettenreinigern kann es verlockend sein, viel davon in die Toilette zu schütten, nur um sicherzustellen, dass sie richtig sauber wird. Aber Toilettenreiniger sind so konzipiert, dass oft kleine Menge ausreicht. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett und achten Sie auf dieses praktische Hinweisschild.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie die Reinigungsmittelindustrie daran arbeitet, Wasch- und Reinigungsmittel nachhaltiger zu machen?  Lesen Sie mehr über die Initiative Nachhaltiges Waschen und Reinigen und darüber, was sich hinter den Siegeln der Initiative verbirgt, die Sie auf den Produktetiketten finden.

Die Menge an verwendeten Waschmitteln ist in den letzten 20 Jahren in Europa erheblich zurückgegangen, obwohl wir mehr Waschladungen waschen. Wie kann das sein?

Finden Sie mehr darüber heraus, wie die heutigen kompakteren Waschmittel mehr leisten und Ihnen helfen, nachhaltiger zu waschen. 

Weniger ist mehr, wenn es darum geht, die Waschtemperatur zu wählen. Mit Niedrigtemperaturprogrammen wird Ihre Wäsche sauber und Sie verbrauchen weniger Energie, was Ihnen Geld spart und Ihren CO2-Fußabdruck verkleinert. Erfahren Sie die Fakten über das Waschen bei niedrigen Temperaturen.  

Viele Wasch-, Reinigungs- und Pflegemittel werden in Plastikverpackungen verkauft. Wie geht die Industrie das Plastikproblem an und was können Sie tun?